HATTUSCHAS    YAZILIKAYA    ALACAHOYUK    QUARTIER    POSITION    DIE HETHITTEN    DIAVORFÜHRUNG   



HATTUSAS


        Der historische Aufstellungsort von Bogazköy (Hattusas) befindet sich bei 82 Kilometern. zum Südwesten von Çorum und von ihm ist 208 Kilometer von Ankara. Bogazköy (Hattusas) Aufstellungsort, der an der Kernregion des Hittite Zustandes sich befand, ist am südlichen Ende des Budaközü Fluß umgebung, an einem Aufzug von 300 Metern von der Ebene, die durch zahlreiche Felsenmassen und die seperations der Gebirgsseiten und der tiefen clifts zum Norden und zum Westen umgeben wird. Die Stadt ist in Richtung zum Norden geöffnet und umgeben durch Stadtwände auf allen Seiten ausgenommen den Norden.
       Hattusas war das Kapital des Hittite Reiches im 2. millenium vor Christus . Die Stadt war auf einer Gebirgssteigung am südlichen Ende einer kleinen fruchtbaren Ebene. Sie legt zwischen zwei tief-schnitt die Ströme, die auf dem normalen zusammenliefen (an einem Aufzug von ungefähr 3.100 ft) und bildet den nördlichsten Punkt der Stadt. Die Stadt dehnt dann zum Süd aus und steigt ungefähr 1000 Fuß über einem Abstand von 1-1/4 Meilen. In einigen Plätzen verengt die östliche Senke zu einem tiefen gorge. Sie scheint überraschend, daß solch eine Remotestadt das Kapital eines Reiches gewesen sein könnte, aber außer Tradition gab es die Faktoren des reichlichen Wassers und der guten natürlichen Verteidigung, die die Hittite Könige dort hielten. Die erste Regelung am Aufstellungsort datiert vom frühen Bronzealter, aber keine Dokumente bestehen, die die Leute kennzeichnen konnten, die sie errichteten. Sie lebten auf dem oberen und Nordwestfuß des hohen Hügels, der die Ostseite der Stadt beherrscht, genannt "Büyükkale" ("großen festung"). Dieser Hügel wurde später die Hittite Akropolis.

     Das erste Schreiben vom Aufstellungsort sind Lehmtabletten mit altem Assyrian keilförmigem. Diese zeigen die Anwesenheit der Assyrian Kaufleute an der Stadt, dann angerufen Hattus, herum 1800 vor Christus. Die größte Assyrian handelnde Mitte in Anatolia war bei Kanesh, das von 1950 vor Christus bis 1850 vor Christus (Ende der ersten Zwischenperiode und des Beginns der zwölften Dynastie) blühte, wurde zerstört und wurde dann aktives wieder herum 1820 vor Christus und dauerte andere zwei Erzeugungen (spät 12. Dynastie). Das Assyrian Handeln bei Hattusas ist nur mit der neueren Periode zeitgenössisch. Die frühen Siedleren von Hattus sprachen eine Sprache mit dem gleichen Namen. Er gehört keiner anderen bekannten Familie und Gelehrte rufen sie Hattic an, um es vom Hittite zu unterscheiden. Hittite ist eine indoeuropäische Sprache und vermutlich angekommen mit indoeuropäischen conquerors, obgleich Details dieser "Eroberung" ermangeln. Indoeuropäische Namen erscheinen bei Kanesh vor 1850 vor Christus, und es ist möglich, daß die Eingeborener Hattic Leute die regierende Kategorie oder sogar die Gesamtbevölkerung während dieser Periode bildeten, aber dieses nicht nachgewiesen werden kann. Die Kaufleute lebten im unteren Teil der Stadt, die bis zum großen Hügel verlängerte, worauf der Palast des Königs vermutlich lokalisiert wurde. Die gesamte Stadt wurde, vermutlich von einem König Anittas von Kussara einmal nach 1800 vor Christus zerstört. Ein Hittite Text, der von ihm geschrieben worden sein soll, beschreibt seine Eroberungen in Anatolia und merkt er, zerstörte Hattusas, tötet seinem König Piyusti, und verflucht dem Aufstellungsort der Stadt. Die Indo-Europäer fügten ein a dem Namen der Stadt hinzu und sanken es entsprechend ihrer eigenen Sprache und gaben ihm die Nominativform Hattusas. Die erste Erwähnung des Namens in dieser Form ist in einer Tablette von Mari, auf dem mittleren Euphrates, seit Hammurabi (1792-1750 vor Christus, Ende der zwölften Dynastie). Dieser kann ein Hinweis auf der Stadt sein, bevor es Zerstört ist.
   





hattusas,hattusa,hattusha,hattuşa,hattuşaş,hititler,hitit,hittite,hittites,hittische,bogazkale,boğazkale,bogazkoy,boğazköy,alacahoyuk,alacahuyuk, alacahöyük,alacahüyük,hotel in hattusas,hotel in hattusha,hotel in bogazkale,hotel in bogazkoy, sapinuva,sappinuva,şapinuva, boğazkalede otel, bogazkalede otel,yazilikay,yazılıkaya,lions gate,lion gate,lionsgate,sungurlu,çorum,corum,restaurant in hattusas,restaurant in hattusha,restaurant in hattusa